Im Februar 2019 haben wir uns dazu entschlossen etwas mehr Geld in den Kauf eines neuen Katzenklos zu investieren und das ModKat XL Katzenklo gekauft. An unseren bisherigen Katzentoiletten störte mich neben dem Aussehen des Katzenklos auch die Tatsache, dass sich trotz regelmäßiger Reinigung sich Urinstein darin bildete und die Reinigung des Katzenklos durch Abnahme von Deckel mitunter zeitaufwendig war. Darauf hatte ich ehrlich gestanden keine Lust mehr. Ich wollte endlich ein Katzenklo, das mich optisch anspricht, als auch funktional betrachtet einen Mehrwert bietet. Und irgendwie bin ich bei der Suche nach einer geeigneten Katzentoilette bei der ModKat XL hängen geblieben.

Zugegebenermaßen ist der Preis für das ModKat XL Katzenklo, mit derzeit bei Amazon nicht gerade preiswert. Doch ob nun in der Wohnung, oder auf dem Balkon stehend, wie es bei uns der Fall ist, wünscht man sich doch ein Katzenklo, welches entweder optisch ansprechend ist, oder unauffällig. Also habe ich nicht lange gefackelt und nach Rücksprache mit der Hausherrin das ModKat XL Katzenklo bei Amazon* bestellt.

ModKat XL Katzenklo Test & Erfahrungsbericht

Wer das ModKat XL Katzenklo das erste Mal sieht, denkt insbesondere an eine bekannte Marke – Apple! Dies kommt von den abgerundeten Ecken, als auch des weiß glänzenden Kunststoffs.

Katzenklo Einstieg

Das ModKat XL bietet sowohl einen Einstieg an der Vorderseite, als auch von oben. Eine im Lieferumfang mitgelieferte Zusatzplatte ermöglicht zudem den Einstieg an der Vorderseite zu schließen und nur den Einstieg von oben zu ermöglichen. Die Wahl des Einstieges nimmt durchaus Einfluss darauf, ob und wie viel Katzenstreu beim Verlassen des Katzenklos die Katze mitnimmt und außerhalb des Katzenklos verbreitet. Hierzu jedoch später mehr im Praxistest.

Katzenklo Deckel

Der Deckel des ModKat XL ist, wie alle anderen Bestandteile der Katzentoilette gut durchdacht. Denn neben dem Ausstieg, zieren den Deckel nicht nur zahlreiche Löcher, durch welches insbesondere feines Katzenstreu beim herausspringen wieder in das Katzenklo gelangt. Auch lässt sich der Deckel mühelos aufklappen, als auch entfernen, um  das Katzenklo mit der mitgelieferten Katzenklo-Schaufel zu reinigen. Während man bei den typisch gängigen Katzentoiletten erst einmal die Sicherungen ringsherum entfernen muss, um dann den Deckel abnehmen zu können, kann man hier ohne großartigen Aufwand die Katzentoilette reinigen.

Katzenklo Plane

Die ModKat XL Katzentoilette beinhaltet eine Katzenklo-Plane. Das bedeutet, dass anders als bei herkömmlichen Katzentoiletten das Katzenklo selbst noch durch eine spezielle Auskleidung bezogen und somit auch geschützt wird. Diese Katzenklo-Plane ist sehr kratzfest, robust und strapazierfähig und wird an den oberen Ecken der Katzentoilette festgeklippt. Durch die glatte Oberfläche der Plane bleibt auch nichts daran haften. Diese Planen lassen sich zudem auch nachkaufen, falls tatsächlich einmal durch zu wenig Katzenstreu und zu viel Gescharre, die Plane Schaden nimmt. Bei uns war es tatsächlich nach 12 Monate der Fall. Also habe ich einfach Online ein Dreierpack an Planen bestellt und seitdem keine Probleme mehr gehabt.

Der Hersteller gibt zwar an, dass die Planen lediglich bis zu 3 Monate halten. Doch das kann ich so nicht unterschreiben. In unserem Fall waren es 12 Monate und ich bin der Auffassung, dass es möglicherweise auch 24 Monate hätten werden können, hätten wir mehr Katzenstreu eingefüllt.

Verwendetes Katzenstreu

Als Katzenstreu verwenden wir das feine Catsan Klumpstreu, nicht das Grobe. Das feine nimmt den Katzenurin deutlich besser auf als das Grobe, klumpt dadurch und bindet aber auch Gerüche ganz gut. Zudem kann ich mir gut vorstellen, dass die Haltbarkeit der Plane möglicherweise aufgrund von grobem Katzenstreu auf 3 Monate seitens des Herstellers angegeben wurde.

Praxistest – Mögen die Katzen das Katzenklo?

Ich kann mich sicherlich täuschen, aber ich habe durchaus den Eindruck, dass unsere Katzen sehr gerne das neue Katzenklo aufsuchen. Früher hatte unsere Dame durch pinkeln vor die Katzentoilette durchaus ihren Unmut zum Ausdruck gebracht. Das gibt es inzwischen nicht mehr. Wir haben sowohl den Fronteinstieg, als auch den Top-Einstieg offen. Oft passiert es, dass die Katze über den Fronteinstieg das Katzenklo betritt und über den Top-Einstieg das Katzenklo verlässt. In diesem Fall gelangt nach unserer Sicht kein Katzenstreu nach draußen. Verlässt die Katze jedoch über den Fronteinstieg das Katzenklo, liegt hier durchaus etwas vom Katzenstreu vor dem Eingang. Hier kann jedoch eine Katzenklo-Matte, in welcher das Streu hängen bleibt, für Abhilfe sorgen.

Fazit ModKat XL Katzenklo

Wir sind mit dem ModKat XL Katzenklo absolut zufrieden und auch die Katzen finden die Katzentoilette toll. Inzwischen haben wir die Katzentoilette in ein selbst gebautes Klettergerüsst und Aussichtsplattform integriert, so dass auch das feine Streu durch den Frontausstieg nicht mehr nach Außen gelangt. Gerade planen wir einen Umbau der Außenstation, um weitere Katzenklos zu integrieren. Hierfür werden wir unsere andere Katzentoilette ebenfalls durch ein ModKat XL ersetzen. Besonders gelungen und hochwertig finde ich das Design, als auch die Verarbeitung der ModCat XL Katzentoilette. Insbesondere die Plane als Einlage ist absolute Spitzenklasse. Obwohl vom Hersteller angegeben wurde, dass die Haltbarkeit der Plane ca 3 Monaten beträgt, hat es bei uns über 12 Monate genauert, bis wir sie durch eine neue Plane erstetzt habe. Die Planen lassen sich über Amazon ebenfalls bestellen. Und auch der Kaufpreis von ist nach meiner bisherigen Einschätzung absolut gerechtfertigt.

Bei Amazon ansehen*

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Verarbeitung
Qualität
Sauberkeit
Preis-Leistung
Vorheriger ArtikelKatzenerstausstattung: Das benötigst Du bei der Anschaffung einer Katze
Nächster ArtikelKatzenbaby vom Bauernhof kaufen – Das solltest Du wissen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here