Katzenbrunnen-Test: Parner Katzen-Trinkbrunnen – Erfahrungsbericht

Seit längerer Zeit haben wir inzwischen den Parner Katzen-Trinkbrunnen im Einsatz und wollen dies einmal zum Anlass nehmen unsere Erfahrungen mit dem Katzenbrunnen hier festzuhalten.

Nachdem unser bisheriger Trinkbrunnen von catit vermehrt von unserem Kater regelrecht in seine Einzelteile zerlegt wurde, entschloss ich mich zum Kauf eines neuen Trinkbrunnen für unsere Katzen. Die Wahl fiel hierbeui auf den viereckigen Katzen-Trinkbrunnen von Parner, mit Edelstahlplatte, Blume, Wasserstandsanzeige und Beleuchtung. Und das zu einem Preis von .

Parner Katzen-Trinkbrunnen – Test- & Erfahrungsbericht

Im Test- und Erfahrungsbericht zum Parner Katzen-Trinkbrunnen schildere ich sowohl die Wahrnehmung unserer Katzen, als auch meine Eindrücke zum Katzenbrunnen selbst.

Produktdaten

Zunächst einmal werfen wir einen Blick auf die Produktdaten und den Lieferumfang des Parner-Katzenbrunnen:

Maße:

  • Länge: 21 cm
  • Breite: 18,5 cm
  • Höhe: 12,5 cm

Lieferumfang:

  • Behälter mit Füllstandsanzeige (2 Liter)
  • Aktivkohlefilter (4 Stück im Lieferumfang enthalten)
  • Vorfilter-Schwamm
  • Kunststoffschale
  • Edelstahl-Abdeckung
  • Pumpe (2 Watt)
  • Blume, Blätter, Blüte
  • Reinigungsbürsten
  • Bodenmatte

Aufbau des Katzenbrunnen

Der Aufbau des Parner Katzenbrunnen gestaltet sich ausgesprochen einfach und ist selbstklärend. Zunächst einmal nimmt man den Deckel ab, positioniert Pumpe und die Beleuchtung in der dafür vorgesehenen Fläche. Ebenso den Vorfilter-Schwamm, falls dieser nicht an seinem Platz sein sollte. Danach entfernt man die Edelstahl-Abdeckung von der Kunststoffschale, legt einen Aktivkohlefilter in die Aussparung und legt die Edelstahl-Abdeckung wieder drauf.

Nun nur noch die Oberschale auf den Behälter stecken und Wasser einfüllen. Je nach Härtegrad des Wassers, solltest Du einen Brita-Wasserfilter* verwenden. Jetzt kann auch schon der Katzenbrunnen in Betrieb genommen werden.

Geräusche des Katzenbrunnen

Tatsächlich hatte ich zuvor schon einige Katzenbrunnen im Einsatz. Nicht jeder der Katzenbrunnen war vom Geräuschpegel leise. Doch nun war der große Moment gekommen und ich steckte das erste Mal den Stecker in die Steckdose. Und es war Stille. Und damit meine ich nicht, dass die Pumpe nicht lief, sondern man hörte diese nicht. Bislang hatte ich keinen Katzenbrunnen, der so extrem leise war wie der Trinkbrunnen von Parner. Inzwischen haben wir den Katzenbrunnen von Parner schon eine halbe Ewigkeit und selbst heute ist er immer noch extrem leise.

Parner Katzenbrunnen im Dauerbetrieb

3 Katzen toben immer rum und wollen natürlich auch immer was zu trinken haben. Daher läuft unser Katzenbrunnen in der Tat im Dauerbetrieb und wird nur zur Reinigung vom Strom getrennt. Und selbst durch den Dauerbetrieb des Katzenbrunnen ist die Pumpe nach wie vor extrem leise. Ein Grund hierfür ist sicherlich auch der Vorfilter-Schwamm, welcher größere Verunreinigungen der Pumpe durch Haare verhindert.

Reinigung des Katzenbrunnen

Täglich schauen wir uns die Füllstandsanzeige des Behälters an und füllen mit Wasser auf. Und alle 14 Tage reinigen wir den Katzenbrunnen von Parner vollständig. Die Edelstahlwanne lässt sich natürlich besonders leicht mit einem Schwamm reinigen. Und auch die restlichen Kunststoff-Behälter lassen sich rückstandslos reinigen. Die Pumpe bauen wir zur Reinigung auseinander und putzen diese gründlich mit der Reinigungsbürste. Im Anschluss kommt alles wieder an seinen bisherigen Platz, wird mit frischem Wasser aufgefüllt und in Betrieb genommen.

Und das sagen unsere Katzen

Der Parner-Trinkbrunnen für Katzen ist tatsächlich der erste Trinkbrunnen, welcher von all unseren Katzen akzeptiert und genutzt wird. Ob das am nahezu geräuschlosen Betriebszustand des Gerätes liegt, oder an anderen Faktoren kann ich leider nicht sagen. Selbst das Wasser hört man mit dem Brunnen nämlich kaum plätschern. Vielleicht liegt es aber auch an dem blauen LED. Besonders bevorzugt wird der Katzenbrunnen jedoch von unserer Maine-Coon Katze. Langsam habe ich den Verdacht, dass Männchen weitaus weniger auf fliesendes Gewässer stehen, als Weibchen. Immerhin konnte ich sie jedoch auch schon das ein oder andere Mal trinkend am Katzenbrunnen beobachten.

Fazit Parner Katzentrinkbrunnen

Mit dem Kauf vom Parner Katzentrinkbrunnen bin ich absolut zufrieden. Der Aufbau des Trinkbrunnen war einfach und selbstklärend. Besonders die Lautstärke der Pumpe des Trinkbrunnens hat mich beeindruckt. Während die Pumpgeräusche anderer Katzenbrunnen durch Vibrationen mitunter unerträglich waren, ist der Parner Katzenbrunnen nach wie vor extrem leise. Und auch optisch wirkt der Katzentrinkbrunnen sowohl durch das Edelstahl, als auch der blau leuchtenden LED sehr ansprechend und wertig. Sowohl von meinen Katzen, als auch von mir selbst eine absolute Kaufempfehlung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here