Zierbrunnen sind die Alternative zu Katzenbrunnen für die Katze. Und ja, manchmal sieht man vor lauter Wald die Bäume nicht. Da lassen wir uns all zu häufig zum Kauf neuer Produkte verleiten, haben aber mitunter schon das passende Produkt im Haushalt. Die Rede ist vom Zierbrunnen. In diesem Artikel möchte ich zeigen, dass man mit dem Kauf eines Zierbrunnens der Katze eine Alternative zum Katzenbrunnen bietet und so beide was davon haben.

Zierbrunnen für Katzen – Die Katzenbrunnen Alternative

Nicht jeder Katzenbrunnen schaut ansprechend aus. Und nicht nur das. Wir hatten tatsächlich einmal einen Katzenbrunen gekauft, den unsere Maine-Coon Dame zwar möchte, unser Britisch-Kurzhaar Kater jedoch verabscheute und das zeigte er auch, indem er den Katzenbrunnen regelmäßig in seine Einzelteile zerlegte. So kam es häufiger vor, dass die Blume des Katzenbrunnens, als auch die grüne Abdeckung neben dem Katzenbrunnen lagen.

Dann sucht man natürlich nach einer Alternative. Zunächst fanden wir die Alternative mit dem Kauf eines anderen Katzenbrunnen. Mit diesem Katzenbrunnen freundete sich unser Kater auch recht schnell an.

Doch manchmal ist es auch Geschmacksache. Schließlich soll ein solcher Katzenbrunnen auch optisch in die eigenen 4 Wände passen.

Wir haben neben unseren Katzenbrunnen zwischendurch auch einen Zierbrunnen laufen. Und seltsamerweise kommen unsere Katzen immer dann angerannt, wenn wir den Zierbrunnen einschalten. Nun bietet ein Zierbrunnen keine Füllstandsanzeige, noch Aktivkohlefilter und Haarfilter. Letzteres lässt sich jedoch mit etwas Schaumstoff leicht nachrüsten.

Falls Du also auch mit dem Gedanken spielst einen Katzenbrunnen zu kaufen, diese dich aber nicht sonderlich ansprechen, dann schau dir mal die Auswahl an Zierbrunnen auf Amazon* an. Diese kannst Du sowohl in der Wohnung, als auch auf dem Balkon aufstellen. Und so manch ein Zierbrunnen lässt sich zudem noch bepflanzen. So kannst Du beispielsweise in den Zierbrunnen das Katzengras einpflanzen und schaffst so eine kleine Oase für deine Katze.

Hier habe ich mal einige Impressionen von Zierbrunnen aufgelistet.

Sowohl in der Größe, als auch im Design gibt es bei Zierbrunnen viele Möglichkeiten. Und das Tolle bei der Verwendung eines Zierbrunnen, anstatt eines Katzenbrunnen ist: Du selbst hast auch was davon. Da gibt es eine solch umfangreiche Auswahl an Zierbrunnen, doch stattdessen beschränken sich die meisten Katzenhalter beim Kauf eines Katzenbrunnens tatsächlich auf selbigen, anstatt sich Zierbrunnen näher anzuschauen.

Trinkt deine Katze wenig Wasser, droht sie zu dehydrieren. Das kann zu schweren Nierenerkrankungen, bis hin zum Tod der Katze führen. Die meisten Tierärzte empfehlen in solchen Fällen den Kauf eines Katzenbrunnen. Eine Alternative zum Katzenbrunnen ist der Zierbrunnen. Denn durch das Geplätscher und das fliesende Wasser wird der Durst trinkfauler Katzen angeregt.

Häufige Fragen zu Zierbrunnen für Katzen

Hier habe ich nochmal die wichtigsten Fragen zu Zierbrunnen, als Alternative zum Katzenbrunnen zusammengefasst.

Sind Zierbrunnen für Katzen geeignet?

Alle greifen zum Katzenbrunnen, anstatt zum Zierbrunnen. Klar kommt hier die Frage auf, ob ein Zierbrunnen für Katzen überhaupt geeignet ist. Doch diese Frage lässt sich schnell und leicht beantworten. Ja, Zierbrunnen eignen sich hervorragend für Katzen.

Was muss ich beim Kauf eines Zierbrunnen für meine Katze beachten?

Du solltest auf alle Fälle die Wasserkapazität des Zierbrunnens im Blick haben. Idealerweise hat der Zierbrunnen eine Wasserkapazität von 1 bis 3 Liter. So ist sichergestellt, dass die Katze auch immer was zu trinken hat.

Worin unterscheiden sich Zierbrunnen von Katzenbrunnen?

Zierbrunnen verfügen meist nicht über Filter, wie Aktivkohlefilter und Haarfilter. Daher solltest Du regelmäßig das Wasser im Brunnen tauschen. Natürlich kannst Du auch einen Aktivkohlefilter, bzw. einen Haarfilter selbst nachrüsten, um so eine gute Wasserqualität des Zierbrunnen für deine Katze sicher zu stellen. Zudem verfügen Zierbrunnen über keine Füllstandsanzeige, die dir zeigt wie viel Wasser noch im Gefäß ist.

Wie häufig muss ich das Wasser des Zierbrunnen wechseln?

Nutzt deine Katze den Zierbrunnen, solltest Du alle 7 bis 14 Tage das Wasser vollständig austauschen. Dabei aber täglich frisches Wasser nachfüllen.

Wie häufig muss ich den Zierbrunnen reinigen?

Ich selbst reinige den Zierbrunnen unserer Katzen alle 4 Wochen vollständig. Ich reinige den Brunnen unter fliesendem Wasser mit einer Bürste und säubere zudem die Pumpe, als auch den Schlauch.

Fazit Zierbrunnen für Katzen

Unser Zierbrunnen auf dem Balkon wird insbesondere im Sommer sehr gerne von den Katzen zur Flüssigkeitsaufnahme genutzt. Zudem verweilen sie ganz gerne bei heißen Temperaturen vor dem plätschernden Zierbrunnen, da es hier auch etwas kühler ist. Vielleicht hast Du, wie auch wir, noch irgendwo im Speicher oder Keller einen Zierbrunnen stehen, den Du nach kurzer Reinigung deinen Katzen präsentieren kannst. Je nach Fußboden, solltest Du allerdings eine Matte darunter legen, um zu verhindern, dass durch heraustretendes Wasser der Fußboden Schaden nimmt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here